Von Oben. Die Vogelperspektive.

 

Schon seit Anbeginn der Zeit wünscht der Mensch sich nichts sehnlicher, als es den Vögeln gleich zu tun und mit ihnen in den Himmel empor zu steigen, um mit ihnen zu fliegen. Die Sicht von Oben herab erlaubt uns Blicke auf Städte und Landschaften, die wir normal nicht sehen können. In der heutigen Zeit ist es uns aber möglich, dank Dronen und bezahlbaren Flugreisen (Flugzeug, Ballon etc.) die Vogelperspektive einzunehmen.

 

In diesem neuen Teil unserer Serie geht es nicht ums Fliegen sondern um Motive aus der Vogelperspektive. Wusstest Du, dass bereits alles oberhalb der “normalen” Augenhöhe als Obersicht bezeichnet wird? Dafür musst Du also auch nicht zwangsläufig irgendwo drauf klettern, um eine schöne Vogelperspektive hinzubekommen, sondern im einfachsten Fall die Kamera nach unten richten.

Deine Aufgabe: Nimm eine andere Perspektive ein!

Kannst Du einen anderen Standpunkt einnehmen, um möglichst von oben zu fotografieren? Suche gezielt nach Motiven, die Du von oben fotografieren kannst. Klar, Du könntest auch in ein Flugzeug steigen oder in einen Heißluftballon, aber auch zu Fuß wirst Du unzählige Motive und Möglichkeiten deinen Standpunkt zu ändern finden. Überlege, gibt es bei dir in der Nähe eine Roof-Top-Bar, einen Hügel, einen Berg oder eine Brücke auf die du steigen bzw. besuchen kannst?

Denke daran, dass du auch bei dieser Challenge die gängigen Regeln der Fotografie einhältst – Denke erst über dein Motiv nach und richte dann deine Kamera ein. Fotografiere mit einem Raster, halte die Drittelregel ein und richte den Horizont gerade aus. So bekommst Du diesen Bilder hin.

 

Mach mit!

Du möchtest Deine Ergebnisse zum Thema Vogelperspektive mit uns teilen? Dann poste sie auf Instagram oder in der Facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/inspiracles. Wichtig hierfür: Verwende die Hashtags #InspiraclesBirdseye und #digitalphoto. Alternativ kannst Du Deine Bilder auch in der Digital-PHOTO-Usergalerie auf www.digitalphoto.de/galerie hochladen. Eine Auswahl der schönsten Einsendungen präsentieren und besprechen wir in Ausgabe 09/2019. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019. Viel Spaß!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Pin It on Pinterest

Share This